Skip to main content

Reiskocher: Test & Vergleich (05/2022) der besten Reiskocher

vgwortIn den ärmeren Gegenden der Welt wird kein Reiskocher genutzt um Reis zu kochen. Dennoch gilt Reis als weltweit als wichtiges und vor allem sehr günstiges Nahrungsmittel. In Asien beispielsweise steht Reis auf der Tagesordnung. Denn Reis versorgt den Körper mit sehr wertvollen Nährstoffen die zum Überleben wichtig sind.

Es scheint unzählig viele Reisarten und Möglichkeiten der Zubereitung zu geben. Reiskocher werden immer beliebter und sind mittlerweile in immer mehr deutschen Küchen vorzufinden. 

Wir vom Bester Reiskocher Ratgeberportal haben uns dazu entschlossen die Vorteile und möglichen Einsatzgebiete von Reiskocher aufzuzeigen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mit einem Reiskocher kann man Reis auf den Punkt genau garen. Man muss lediglich das richtige Mischungsverhältnis zwischen Wasser und Reis einfüllen. Der Garvorgang läuft alleine ab.
Das Anbrennen oder Überlaufen von Reis gehört mit einem Reiskocher der Vergangenheit an. Nach dem Starten des Gerätes kannst du dich um wichtigere Dinge kümmern. 
Reiskocher werden in verschiedenen Ausführungen und Größen gefertigt. Es gibt sie von 0,5 Liter bis zu 5 Liter. Für Single Haushalte reicht die kleinste Variante locker aus. Weiterhin stehen Mikrowellen Reiskocher und solche mit einem Dämpfeinsatz zur Verfügung. 

Reiskocher Test: Unser Ranking

Reishunger Reiskocher

Reishunger Reiskocher & Dampfgarer mit...
7.278 Bewertungen
Reishunger Reiskocher & Dampfgarer mit...
  • 🍚 PERFEKT GEGARTER REIS – Unser Reishunger Reiskocher ist bestens geeignet...
  • 🔥 PRAKTISCHE WARMHALTEFUNKTION – Der Reiskocher schaltet sich automatisch...

Mit dem Reishunger Reiskocher kann selbst jeder Neuling perfekten gegarten Reis erzielen. Das Gerät ist für fast alle Reissorten geeignet. Der Innentopf ist antihaftbeschichtet und fasst bis zu 1,2 Liter. Dies reicht für bis zu sechs Personen aus. Dank der Beschichtung ist ein Anbrennen so gut wie ausgeschlossen. Außerdem wird die Reinigung dadurch vereinfacht. 

Nach der Zubereitung schaltet das Gerät in den Warmhaltemodus. Dort wird der Reis bis zu acht Stunden warmgehalten. Im Lieferumfang befinden sich neben dem Reiskocher, auch ein Reislöffel, ein Messbecher und ein Dämpfeinsatz. Mit letzter Komponente kann auch Gemüse zubereitet werden. 

Reiskocher von Russell Hobbs

Russell Hobbs Reiskocher 1,2l inkl. Dampfgarer-Einsatz...
20.386 Bewertungen
Russell Hobbs Reiskocher 1,2l inkl. Dampfgarer-Einsatz...
  • Reiskocher und Dampfgarer in einem: Reis kochen und Dampfgaren getrennt oder zur...
  • 1, 2 Liter Fassungsvermögen

Der Reiskocher von Russell Hobbs bietet ein Fassungsvermögen von 1,2 Litern. Dies reicht für bis zu sechs Portionen Reis aus. In der Regel wird damit die ganze Familie satt. Das Gerät hat außerdem eine Warmhaltefunktion an Bord. Nachdem der Reis gegart ist, wechselt der Reisgarer automatisch auf die Warmhalteposition. So muss niemand kalten Reis verzehren. 

Weiterhin ist das Reiskocher auch als Dampfgarer tauglich. Mit dem mitgelieferten Dampfgareinsatz kann das Gerät auch Gemüse, Fisch oder Fleisch schonend zubereiten. Der Innentopf und Innendeckel können für die Reinigung entnommen werden. Im Lieferumfang befindet sich ebenfalls ein Messbecher, sowie ein Reislöffel.

Tefal Reiskocher RK1011

SALE
Tefal Reiskocher RK1011 | Voreingestellte Kochprogramme...
  • Kompakter Reiskocher für garantiert optimal gegarten, aromatischen Reis
  • 10 Tassen / 1,8l Kapazität für Ihren Reishunger

Der Tefal Reiskocher bietet nicht nur voreingestellte Programme, sondern kann auch manuell eingestellt werden. So gelingt jeder Reis im Handumdrehen. Das Fassungsvermögen beträgt 1,8 Liter und ergibt bis zu zehn Portionen Reis. Nach dem Garen schaltet der Reisgarer in den Warmhaltemodus. Weiterhin ist der Innentopf antihaftbeschichtet, wodurch der Reis nicht anbrennen kann. Außerdem ist die Reinigung dadurch einfacher. 

Neben dem Reiskocher selbst liefert Tefal ebenfalls ein Dampfgareinsatz, sowie ein Reislöffel und ein Messbecher mit. Mit diesem Zubehör ist das Abwiegen des Mischungsverhältnis eine Leichtigkeit. 

Reiskocher mit Warmhaltefunktion von Arendo

Arendo - Reiskocher mit Warmhaltefunktion - inkl....
1.130 Bewertungen
Arendo - Reiskocher mit Warmhaltefunktion - inkl....
  • Modellbezeichnung: Arendo Reiskocher mit 1,4l Kapazität und Dampfgarerfunktion...
  • Verwendung: Der 1,4l Reiskocher von Arendo bietet dir als idealen Küchenhelfer...

Der Reiskocher mit Warmhaltefunktion von Arendo bietet eine Kapazität von 1,4 Litern. Dies ist für einen vier- bis sechsköpfigen Haushalt ausreichend. Wer möchte kann natürlich auch weniger Reis zubereiten. Das Gerät verfügt über einen Innentopf aus Aluminium, der das Anbrennen von Reis vermeidet. Weiterhin hat der Reisgarer einen Überhitzungsschutz integriert. Nach dem Garvorgang schaltet der Kocher automatisch in den Warmhaltemodus. 

Die verbauten Kontrollleuchten weisen auf den jeweiligen Zustand hin. Weiterhin erhältst du einen Pfannenwender, Dampfgaraufsatz, Messbecher und eine Bedienungsanleitung. 

Gastroback Design Reiskocher

Design Reiskocher
406 Bewertungen
Design Reiskocher
  • automatisches Zubereiten von Reis
  • kein Überkochen, die natürlichen Inhaltsstoffe Minerale und Vitamine bleiben...

Mit dem Gastroback Reiskocher ist die automatische Zubereitung von Reis eine Kleinigkeit. Die Mineralien und Vitamine bleiben auch nach dem Garvorgang im Kochtopf enthalten. Ein Überkochen und Anbrennen ist dank Innentopf mit Keramikbeschichtung ausgeschlossen. Das Gerät verfügt außerdem über eine Abschaltautomatik, sowie eine Warmhaltefunktion. In einem Durchgang können maximal drei Liter Reis gegart werden. Das Gerät wird einschließlich Dünsteinsatz, Reislöffel und Messbecher geliefert. 

Reiskocher bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir leider keinen Reiskocher Test finden. Allerdings hat das ETM Testmagazin (www.etm-testmagazin.de) im Juli 2015 einige Reiskocher getestet. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Reiskocher finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

https://etm-testmagazin.de/tests/reiskocher-im-test-1546

Stiftung Warentest

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Reiskocher kaufst

Welche Vorteile bietet ein Reiskocher gegenüber Reis aus dem Kochtopf?

Hier in Europa kennt man Reis eigentlich nur aus dem Kochtopf. Hin und wieder hört man von Reiskochern, die Reis perfekt zubereiten. Der größte Vorteil dabei ist die Zeitersparnis. Außerdem kannst du dich während der Garvorgangs anderen Dingen widmen, ein Anbrennen wie im Kochtopf ist ausgeschlossen. 

Weiterhin bietet ein Reiskocher folgende Vorteile:

  • Einfach Reis kochen ohne Anbrennen und Überkochen
  • Oftmals mit Warmhaltefunktion
  • Spart Zeit
  • Nährwerte bleiben im Reis
  • Spart Energie

In der Regel wird Reis mit der Quellmethode gekocht. Dabei wird Reis mit etwa der doppelten Menge an Wasser gegart. Während des Köchelns musst du aber anwesend sein und den Reis ab und zu durchrühren. Weiterhin gibt es noch die Koch- oder auch Nudelmethode. Dabei setzt man eine große Menge an Wasser ein. Nach Beenden des Kochvorgangs wird das überschüssige Wasser abgegossen. Dadurch gehen viele Mineralien und Nährstoffe verloren. 

Zudem gibt es die Methode im Kochbeutel von Parboiled Reis. Bei dieser gibt man den kompletten Plastikbeutel in den Kochtopf. Das Ergebnis ist dabei ähnlich gut, wie das aus einem Reiskocher. Der Vorgang muss außerdem nicht überwacht werden. Leider aber ist der Kochbeutel aus Plastik, was der Umwelt nicht wirklich zugute kommt. 

reiskocher test

Mit einem Reiskocher ist das Garen von Reis kinderleicht

Welche Extras gibt es bei einem Reiskocher?

Reiskocher werden mit verschiedenen Funktionen ausgestattet. Neben dem Timer, ist auch die Warmhaltefunktion sehr gefragt. Oftmals verstecken sich dahinter Bezeichnungen wie “Minicom-System” oder “Fuzzy-Logic-Technologie”. Ein “Soft Steam”-Deckel kann den Dampfdruck optimal regulieren. Bei besseren Kochern kann man sein eigenes Garprogramm einstellen und speichern. Zudem gibt es sprachgesteuerte Reiskocher.

Die besten Reiskocher verfügen über ein 3D-Hitzesystem, welches den Reis von allen Seiten erhitzt und warmhält. Somit ist ein perfekt gegarter Reis garantiert. Mit der “Multi-Cook”-Funktion kann nicht nur Reis, sondern auch Eintöpfe zubereitet werden. 

Ein guter Reiskocher sollte mit einem Timer und einer Warmhaltefunktion ausgestattet sein. So kannst du zu jederzeit köstlichen Reis genießen, ohne dass du bei der Zubereitung anwesend sein musst.

Was muss man für einen guten Reiskocher ausgeben?

Die Preise von Reiskochern variieren sehr. Die günstigen Ausführungen sind bereits für 20 bis 30 Euro zu haben. Wer Reis liebt und möglichst lange mit dem Gerät Spaß haben möchte, sollte etwas mehr investieren. Reiskocher der Mittelklasse sind mit einer Dampfgarfunktion ausgestattet. Solche kosten etwa 40 bis 50 Euro. Funktionen wie die automatische Wärmeregulierung sind natürlich teurer und kosten um die 100 Euro. 

Zu den Reiskochern der Oberklasse gehören der japanische, sowie der persischer Reiskocher. Für solche Geräte zahlt man etwa zwischen 200 und 400 Euro. 

Eine günstige und schnelle Option stellt ein Mikrowellen Reiskocher dar. Neben den geringen Anschaffungskosten von 10 Euro, nehmen sie nur wenig Stellfläche weg. 

Wo kann man den passenden Reiskocher kaufen?

Viele Discounter und Kaufhäuser bieten mittlerweile Reiskocher an. Wenn du Wert auf gute Beratung und ein gutes Sortiment legst, solltest du einen Elektromarkt besuchen. Immer beliebter wird aber der Kauf im Internet. Dort kann man oftmals ein gutes Schnäppchen machen. 

Laut unserer Recherche bieten folgende Shops Reiskocher an:

  • Amazon.de
  • Conrad.de
  • Ebay.de
  • Kaufland
  • Media Markt
  • Otto
  • Real
  • Saturn

Zu Beginn unserer Seite stellen wir ebenfalls einige Reiskocher vor. Durch Anklicken des jeweiligen Produktes wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort erhältst du weitere Informationen und kannst den Artikel auf Wunsch bestellen. 

Wie funktioniert ein Reiskocher?

Ein Reiskocher ist durch drei Hauptkomponenten aufgebaut. Neben dem Gerät mit Deckel, ist ein entnehmbarer Einsatz mit Sieb verbaut. 

reis

In Asien gilt Reis als Hauptnahrungsmittel

Vor dem Einfüllen von Reis, muss man diesen zunächst waschen. Anschließend gibt man die richtige Menge an Wasser hinzu. Meist befindet sich dafür eine Skala im Innenraum des Messbechers. Nach dem Einschalten heizt das Gerät auf eine Gartemperatur auf. Je nach Reis dauert der Garvorgang etwa 10 bis 15 Minuten. Dabei nimmt der Reis das Wasser auf. Anschließend steigt die Temperatur, wodurch ein Sensor aktiviert wird und das Gerät abschaltet.  

Hinweis: Der Reis schmeckt besser, wenn du ihn nach dem Garvorgang einige Minuten im Kocher ruhen lässt.

Im Gegensatz zur Zubereitung im Kochtopf, bleiben im Reiskocher alle Mineralien und Nährstoffe enthalten. 

reis kochtopf

Im Gegensatz zum Kochtopf, bietet ein Reiskocher viele Vorteile

In welchen Größen werden Reiskocher gefertigt?

Reiskocher werden in unterschiedlichen Größen und Fassungsvermögen gebaut. Je nach Personenzahl kannst du dich für die richtige Variante entscheiden. Für Singles und kleine Haushalte reicht in der Regel eine kleine Ausführung. Großfamilien entscheiden sich für eine große Ausführung. Nachstehend führen wir eine kleine Übersicht auf, die das Verhältnis zwischen der Personenzahl und Fassungsvermögen darstellen soll:

  • 1-2 Personen: 0,5 Liter Reiskocher
  • 3-4 Personen: 1,0 Liter Reiskocher
  • 4-5 Personen: 1,5 Liter Reiskocher
  • 5-6 Personen: 2,0 Liter Reiskocher
  • 7-8 Personen: 3,0 Liter Reiskocher

Entscheidung: Welche Arten von Reiskocher gibt es und welche ist die richtige für mich?

In Asien besitzt fast jede Familie einen Reiskocher. In westlichen Ländern entdeckt man diesen tollen Geräte erst nach und nach. In unserem Ratgeber möchten wir fünf verschiedenen Varianten an Reiskochern, sowie ihre Vorteile und Nachteile darstellen:

  • Dampfgarer
  • Induktionskocher mit Dampfdrucksystem
  • Mikrowellen-Reiskocher
  • Reiskocher mit Timer
  • Reiskocher mit Warmhaltefunktion

Die genannten Ausführungen sind alle unterschiedlich in ihrer Bedienung. In den folgenden Abschnitten stellen wir weitere Details vor. Somit kannst du herausfinden, welcher der Typen am besten zu dir passt. 

Was ist das Spezielle an einem Reiskocher mit Dampfdrucksystem und worin liegen seine Vorzüge und Nachteile?

Reiskocher mit Dampfdrucksystem sind mit Induktionseinsätzen ausgestattet. Dank dieser wird ein gleichmäßiger und schonender Garvorgang ermöglicht. Viele Hersteller setzen dabei auf die Fuzzy-Logic Technologie. Dadurch kann der Garzustand ermittelt und die Temperatur angepasst werden. Zudem kann der Reiskocher fertigen Reis erkennen und schaltet sofort in den Warmhaltemodus. 

Vorteile

  • Schonendes Garen
  • Effiziente und automatische Zubereitung
  • Gleichmäßig gegarter Reis
  • Einfache Reinigung und Pflege

Nachteile

  • Hohe Anschaffungskosten
  • Benötigt Stauraum

Was ist das Spezielle an einem Mikrowellen Reiskocher und worin liegen seine Vorzüge und Nachteile?

Mikrowellen Reiskocher eignen sich vor allem für Singles und kleine Haushalte. In einem Durchgang kann Reis für bis zu vier Personen gegart werden. Dank der kompakten Bauweise benötigen sie nicht viel Platz zum Lagern. Im Gegensatz zu den gewöhnlichen Ausführungen, sind Mikrowellen Reiskocher aus Kunststoff gefertigt. Durch verschiedene Poren findet die Dampfzirkulation in der Mikrowelle statt.

reiskocher vorteile

Ein Reiskocher bietet viele Vorteile

Der Behälter besteht aus Kunststoff. Achte unbedingt darauf, dass kein Bisphenol A (BPA) enthalten ist. Denke außerdem daran, dass du eine Mikrowelle benötigst. Leider wird dadurch auch recht viel Strom verbraucht.

Vorteile

  • Kompakte Bauweise
  • Günstiger Preis
  • Simple Handhabung
  • Reinigung im Geschirrspüler

Nachteile

  • Hoher Stromverbrauch in der Mikrowelle
  • Nur für weißen Reis

Von Vorteil ist die Reinigung, die problemlos im Geschirrspüler möglich ist. Leider kann ein Mikrowellen Reiskocher nur weißen Reis zubereiten. 

Was ist das Spezielle an einem Reiskocher mit Timer und worin liegen seine Vorzüge und Nachteile?

Reisgarer mit Zeitschaltuhr können für eine beliebige Uhrzeit programmiert werden. Hierzulande verspeist man keinen Reis zum Frühstück, in Asien aber schon. So kann man den Reiskocher am Abend einstellen und am nächsten Morgen fertigen Reis genießen. Nach dem Beenden des Garvorgangs ertönt ein Signal. Anschließend schaltet das Gerät in den Warmhaltemodus. Man brauch sich also um nichts weiter kümmern. 

Vorteile

  • Automatischer Ablauf
  • Garvorgang muss nicht überwacht werden
  • Timer kann für beliebige Zeit eingestellt werden

Nachteile

  • Bei billigen Ausführungen kann Reis anbrennen

Dank einer Zeitschaltuhr kannst du zu jederzeit frischen Reis genießen. Wenn du nach einem stressigen Tag zu Hause ankommst, erwarten dich duftige Reisaromen. 

Was ist das Spezielle an einem Reiskocher mit Temperaturregelung und worin liegen seine Vorzüge und Nachteile?

Ein Reiskocher mit Temperaturregelung hat in der Regel eine Warmhaltefunktion integriert. Wer große Mengen an Reis kocht, kann sie häufig nicht auf einmal verzehren. Durch die genannte Funktion kann man den Reis auch zu einer späteren Uhrzeit genießen. Lässt man Reis abkühlen, wird Reis schnell von Keimen befallen. Mit der Warmhaltefunktion kann Reis über viele Stunden hinweg warmgehalten werden. 

In der Regel erfolgt die Temperaturregelung auf automatische Weise. Nachdem der Reis fertig gegart ist, erhält der Reiskocher ein Signal. 

Vorteile

  • Reis kann warmgehalten werden
  • Kein Aufkommen von Keimen
  • Automatischer Ablauf
  • Zubereitung von für Reiskuchen (Persischer Tahdig)

Nachteile

  • Hoher Stromverbrauch
  • Billige Ausführungen lassen Reis anbrennen

Im Iran verzehrt man gerne Reis mit einer knusprigen Kruste am Boden. Man spricht dabei vom Reiskuchen, dem iranischen Tahdig. In der Regel schalten iranische Reiskocher etwas später ab, als andere Ausführungen. Auch wenn die Warmhaltefunktion sehr praktisch ist, so wird dabei recht viel Strom verbraucht. 

Was ist das Spezielle an einem Dampfgarer für Reis und worin liegen seine Vorzüge und Nachteile?

Dampfgarer können neben Reis auch Fleisch, Fisch und Gemüse garen. Sie sind sozusagen wahre Multitalente. Von ihrer Form her, sind sie viel größer gebaut und auch teurer zu bezahlen. Sie eignen sich für Großfamilien, in denen viel gekocht wird. Am bekanntesten ist der Edelstahldämpfer, gefolgt vom Bambusdämpfer. Oftmals bereitet man darin Sushi-Reis zu. 

Vorteile

  • Besondere Aromen
  • Sehr schonende Reiszubereitung 
  • Zubereitung von Reis, Fleisch, Fisch und Gemüse

Nachteile

  • Bambuskörbe halten nicht dauerhaft
  • Hoher Anschaffungspreis
  • Komplizierte Handhabung

Bambuskörbe sind für uns Europäer sehr speziell, leider halten sind aber nicht sehr lange. Edelstahl Dampfgarer sind eher weniger für die Reiszubereitung gedacht. Allerdings garen sie Reis auf eine sehr schonende Art und Weise. 

youtube reis kochen so gehts

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Reiskocher vergleichen und bewerten

Beim Kauf eines Reiskochers solltest du diverse Details beachten. Mit Hilfe der folgenden Faktoren wird es dir leichter fallen verschiedenen Modelle miteinander zu vergleichen und bewerten. 

Zusammenfassend beziehen wir uns auf folgende Kriterien:

  • Art der Zubereitung
  • Fassungsvermögen und Leistung
  • Garzeit
  • Einfachheit der Reinigung
  • Optik
  • Spezielle Funktionen

Nachstehend erfährst du die Einzelheiten der aufgeführten Punkte.

Art der Zubereitung

Die Art der Zubereitung hängt in erster Linie von der jeweiligen Variante ab. Zwischen den einzelnen Modellen gibt es große Unterschiede was die Ausstattung und den Anschaffungspreis anbelangt. Geräte mit Dampfdrucksystem oder Induktionseinsätzen sind meist teurer zu bezahlen. Wer gerne guten Reis verzehrt, sollte Wert auf diese Funktionen legen. 

Bei Mikrowellen Reiskocher handelt es sich dagegen nur um Behälter aus Kunststoff, die Reis in der Mikrowelle garen. Das Praktische daran ist nicht nur die simple Zubereitung, sondern auch der geringe Platzbedarf beim Verstauen. 

Weiterhin haben wir von Reiskochern mit Timer berichtet. Diese sind insofern praktisch, dass sie Reis zu deiner Wunschzeit fertig garen. Zudem schalten sie von alleine ab, insofern du nicht anwesend bist. Gute Geräte schalten automatisch in den Warmhaltemodus. Durch das Warmhalten kann Reis zu einer späteren Uhrzeit verzehrt werden. Kühlt Reis auf Raumtemperatur ab, wird er schnell von Bakterien befallen. 

Ebenfalls haben wir von Dampfgarern berichtet. Diese Multitalente können nicht nur Reis, sondern auch Lebensmittel wie Fisch, Fleisch und Gemüse garen. 

Fassungsvermögen und Leistung

Das Fassungsvermögen und die Leistung sind ebenfalls wichtige Faktoren eines Reiskochers. Am besten suchst du ein Modell aus, welches den Anforderungen gerecht wird. 

Überlege dir also vorher, für welche Zwecke du den Reisgarer einsetzen möchtest. Ist der Topf zu klein, passen nur geringe Mengen an Reis hinein. Die gängigsten Modelle fassen zwischen einem halben Liter und fünf Litern. Für Singles ist die kleinste Variante durchaus ausreichend. Familien mit vier oder fünf Personen greifen am besten auf ein Gerät mit ein bis zwei Litern zurück. Im Gastrobereich werden größere Reiskocher benötigt. 

Nachstehend findest du die Verhältnisse zwischen Fassungsvermögen und Personenanzahl:

Größe in LiterBecherPersonen
0,6bis zu 3 Becher Reisfür etwa 1 - 3 Personen
0,8bis zu 4 Becher Reisfür etwa 1 - 4 Personen
1bis zu 5 Becher Reisfür etwa 1 - 5 Personen
1,5bis zu 8 Becher Reisfür etwa 1 - 8 Personen
1,8bis zu 10 Becher Reisfür etwa 1 - 10 Personen
2,5bis zu 15 Becher Reisfür etwa 1 - 15 Personen
ab 5Gastronomie GrößeGastrobereich

Viele Geräte sind mit Messbecher ausgestattet. In der beiliegenden Anleitung sind oftmals die Mengen vermerkt. 

Garzeit

Die Garzeit hängt vom jeweiligen Modell ab. Wer Reis besonders schonend und gleichmäßig garen möchte, muss geduldig sein. Mit nur 15 Minuten bereiten Mikrowellen Reiskocher Reis am schnellsten zu. Das Dämpfen von Reis im Bambusdämpfer dauert etwa 20 bis 30 Minuten. Die Zubereitung im Kochtopf dauert ebenfalls circa eine halbe Stunde. 

Japanische Reiskocher benötigen in etwa zwei Stunden. Allerdings bleiben dabei alle Vitamine im Korn enthalten. Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass die Garzeit von der jeweiligen Reissorte abhängt. Vollkorn Reis und ungeschliffene Sorten haben eine längere Garzeit, als weißer Reis. Natürlich hat auch die Menge einen entsprechenden Einfluss. 

Einfachheit der Reinigung

Die Einfachheit der Reinigung hängt ebenfalls von der jeweiligen Ausführungen ab. Besonders einfach kann man Reiskocher mit entnehmbarem Innentopf säubern. Meist enthalten diese eine Beschichtung, wodurch der Reis erst gar nicht anbrennt. Ist der Innentopf fest verbaut, muss der ganze Kocher gereinigt werden. Für die Reinigung reicht etwas mildes Spülmittel und warmes Wasser. Nimm einen weichen Schwamm zur Hand, um die Innenfläche nicht zu beschädigen. 

ArtEinfachheit der Reinigung
Reiskocher mit Warmhaltefunktioneinfach
Reiskocher mit Dampfgareinsatzeinfach
Mikrowellen-Reiskochersehr einfach
KomplettgerätKomplizierter

Am einfachsten gelingt die Reinigung bei Mikrowellen-Reiskochern, da sie im Geschirrspüler gesäubert werden können. Aufwendiger ist die Reinigung von Modellen mit Dampfgareinsatz. Angebrannter Reis am Boden ist ebenfalls schwieriger zu entfernen. Mit ein bisschen Geduld gelingt dies aber auch. 

Optik

Auch die Optik spielt beim Kauf eines wichtige Rolle. Bestenfalls sollte das Design zum Rest der Küche passen. Besonders wichtig ist dies bei Modellen, die dauerhaft einen Platz in der Küche haben. Kleinere Ausführungen werden im Schrank selbst verstaut und sind nicht dauerhaft einsehbar. 

Reiskocher sind in den Farben Weiß, Schwarz oder Grau zu haben. Einige Hersteller setzen auf auffällige Farben wie Gelb oder Rot. Edelstahl macht einen sehr modernen und soliden Eindruck. Einige Geräte sind mit einem Glasdeckel ausgestattet. 

Spezielle Funktionen

Viele Reiskocher weisen spezielle Funktionen und Extraausstattung auf. Je höher die Ausstattung, desto teurer das Gerät. Wir haben bereits von der Fuzzy-Logic-Technologie und dem Warmhaltemodus berichtet. Weiterhin gibt es Reiskocher, die mittels Sprachsteuerung funktionen. 

Einige Herstellern liefern nützliche Zubehörteile wie Reislöffel, Messbecher und Rezepttipps mit. Mit einem optionalen Dämpfeinsatz kann ein Reiskocher nicht nur Reis, sondern auch Fleisch, Fisch und Gemüse garen. Dadurch verwandelt sich ein Reiskocher in ein wahres Multitalent. Außerdem spart man durch den gleichzeitigen Einsatz Strom und damit bares Geld. 

Wissenswerte Fakten rund um das Thema Reiskocher

Welche weiteren Lebensmittel kann man mit einem Reiskocher zubereiten?

Wie schon erwähnt, ist ein Reiskocher sehr vielseitig einsetzbar. Neben Reis, kann man ebenfalls Fisch, Fleisch und Gemüse garen. Selbst Mais, Gerste und Hülsenfrüchte können zubereitet werden. Darunter fallen Lebensmittel wie Linsen, Bohnen und Erbsen. Dafür ist allerdings ein Dämpfeinsatz notwendig, der eine gesunde Ernährung möglich macht. 

Welcher Reis gelingt am besten mit einem Reiskocher?

Grundsätzlich eignen sich Reiskocher für alle Reissorten. Neben weißem Reis, gelingt ebenfalls Sushi-Reis, Wildreis und Vollkornreis. Alle geschälten Reissorten können problemlos zubereitet werden.

Im Folgenden möchten wir eine kurze Übersicht über die jeweiligen Nährwerte von Reis geben. Wir beziehen uns dabei auf 100 Gramm an ungekochten Reis.

ReissorteNährwertKohlenhydrateEiweißFett
Basmatireis354,0 kcal78,0g9,0g0,9g
Jasminreis350,0 kcal78,8g7,0g0,7g
Klebreis354,0 kcal81,0g6,3g0,6g
Sushireis345,0 kcal78,0g6,7g0,5g
Vollkorn Basmatireis345,0 kcal74,1g7,8g2,2g
Wildreis364,0 kcal73,1g13,6g1,1g

Denke daran, dass alle Reissorten unterschiedliche Garzeiten und Wassermengen aufweisen. Einige Reissorten müssen auch zuvor in Wasser eingeweicht werden. 

Wo sind Reiskocher am weitesten verbreitet?

In den 1950er Jahren hat der Hersteller Toshiba in Japan die ersten Reiskocher zum Kauf angeboten. Heute findet man die Geräte vor allem in Asien. Auch wenn ärmere Familien sonst keine Küchengeräte besitzen, ein Reiskocher ist immer mit an Bord. Aber auch in westlichen Länder werden Reiskocher immer beliebter.

Was tun gegen klebrigen Reis im Reiskocher?

Damit Reis nicht mehr klebt, kann man ihn vor dem Garen gut ausspülen. Dadurch wird die Stärke ausgespült. Wer möchte kann auch etwas Öl mit in den Reiskocher geben. Kämpfst du nach dem Garen mit verklebten Reis, dann stelle den Innentopf einfach in den Kühlschrank. Durch den Temperaturunterschied löst sich der angeklebte Reis sehr einfach. Verwende dabei am besten einen Plastik- oder Holzlöffel, damit die Beschichtung nicht beschädigt wird. 

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://www.alnatura.de/de-de/magazin/warenkunde/warenkunde-reissorten/
  • https://www.hausjournal.net/reiskocher-anleitung
  • https://www.eat-this.org/reis-kochen/
  • https://de.wikihow.com/Reis-im-Reiskocher-kochen

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/pfannengericht-paella-reispfanne-285361/
  • https://pixabay.com/de/photos/reis-handvoll-reis-reisschale-2380812/
  • https://pixabay.com/de/photos/kochtopf-kochen-k%C3%BCche-herd-5035763/
  • https://de.123rf.com/profile_bee32 #89911652
  • https://de.123rf.com/profile_jantima #120515521

Letzte Aktualisierung am 17.05.2022 um 22:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API